LinkedIn Das Investment Instagram Das Investment Facebook Das Investment Xing Das Investment Twitter Das Investment
Suche
in KöpfeLesedauer: 1 Minute

Nach zwei Abgängen Continentale baut den Vorstand um

Continentale-Gebäude in Köln
Continentale-Gebäude in Köln: Im Vorstand des Konzerns werden Aufgaben neu verteilt. | Foto: Imago Images / Chai von der Laage

Der Versicherer Continentale verteilt ab sofort die Aufgaben unter den Vorständen neu. Dabei übernimmt Thomas Niemöller das Produktmanagement und die Versicherungstechnik Komposit. Der Diplom-Physiker verantwortet bereits die digitalen Prozesse. Marcus Kremer betreut künftig den Kundendienst Sach Privat für die drei Sachversicherer von Continentale. Und das Ressort Direktvertrieb der Europa Versicherungen wandert zu Jürgen Wörner.

Grund des Umbaus sind die Abschiede der beiden bisherigen Vorstandsmitglieder Stefan Andersch und Falko Struve. Struve wird der Gesellschaft noch ein Jahr beratend zur Verfügung stehen. Andersch widmet sich von nun an privaten Aufgaben.